Sie sind hier: Startseite Aktivitäten Projekte

Aktuelle Vorhaben

XX. Mesoamerikanistentagung

20.-22. Januar 2017


Die XX. Mesoamerikanistik-Tagung wird vom Rautenstrauch-Joest-Museum – Kulturen der Welt in Köln (RJM), dem Interdisziplinären Lateinamerikazentrum (ILZ) und von der Abteilung für Altamerikanistik der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn ausgerichtet.

Am Freitag, den 20. Januar 2017, findet begleitend zur Sonderausstellung „Pilgern – Sehnsucht nach Glück?“ im Forum des Rautenstrauch-Joest-Museums (RJM) ein Panel zum Thema „Pilgern“ aus der Perspektive Mesoamerikas unter Berücksichtigung archäologisch, epigraphisch und/oder historisch, linguistisch, kunstgeschichtlich nachweisbarer Pilgerstätten und -riten sowie aktueller Pilgerschaften statt.

Am Samstag und Sonntag, den 21. und 22. Januar 2017, werden in den Räumen der Abteilung für Altamerikanistik aktuelle Forschungsvorhaben aus dem gesamten Spektrum der Mesoamerikanistik vorgetragen. Als Begleitprogramm bieten wir - neben der Gelegenheit zum Austausch bei gemeinsamen Essen - den Besuch der Teobert-Maler-Ausstellung in der Bonner Altamerika Sammlung an.

Beitragsvorschläge für Vorträge zu beiden Veranstaltungsteile können bis zum 20.12. eingereicht werden. Weitere Informationen zur geplanten Tagung sowie zum Call for Papers finden Sie hier.

 


 

 

Artikelaktionen