Veranstaltungen

RV WS 22/23: „Nuevos feminismos en América Latina“

Nach einer Einführung in die Geschichte der feministischen Theorien und Ansätze (Differenz-Feminismus, Gleichheitsfeminismus, Genderstudies) möchte die Veranstaltung einen Eindruck über die Vielfalt der Feminismen in Lateinamerika geben. Gedacht ist an Vorträge zum Afrofeminismus, Ecofeminismus, indigenen Perspektiven, Cyberfeminismus, zu feministischen Performances, die die Gewalt gegen Frauen anprangern. Transgender-, Migrationsthematik sind ebenso Aspekte der neuen Feminismen wie oftmals eine dezidiert politisch-revolutionäre Ausrichtung. Die Vortragenden aus der Anthropologie, Literaturwissenschaft, Soziologie, Politologie, Geschichtswissenschaften werden aus je unterschiedlichen Disziplinen verschiedene Aspekte der Feminismen vorstellen.
Zeit
Dienstag, 18.10.2022 - 18:00 Uhr – Dienstag, 24.01.2023 - 20:00 Uhr
Veranstaltungsformat
Ringvorlesung
Themengebiet
Feminismus
Zielgruppen

Studierende

Wissenschaftler*innen

Sprachen
Spanisch / Deutsch / Englisch
Ort
Hauptgebäude
Raum
HS VIII
Reservierung
nicht erforderlich
Veranstalter
Interdisziplinäres Lateinamerikazentrum (ILZ), BASA
Kontakt

Dr. Antje Gunsenheimer

ilz@uni-bonn.de

+49 228-73-7067

Wird geladen